Freitag, 14. November 2014

LIM #197-Take 3

Hier noch ein dritter und letzter Beitrag für LESS IS MORE, diesmal One Layer und es müssen Sterne zu sehen sein.
Meine Sterne habe ich frei Hand mit einem silbernen und danach nochmal mit einem goldenen Gelstift übermalt.
Zuvor habe ich die Landschaft schwarz gestempelt und farblos embosst.
Coloriert habe ich das ganze mit Buntstiften. Den Schnee habe ich (wie meine erste Karte zur LIM-Challenge) mit Glimmer-Chalk, diesmal weiß, vollendet.

Der Lichtschein des Sterns habe ich auch mit der Kreide in gelbgold gestaltet. 
Den Schriftzug habe ich bewusst schlicht gehalten damit das Motiv selbst wirken kann.

So (s. unten) wirkt das Motiv im Dämmerlicht, die Häuser wirken dann richtig beleuchtet.

 
Hier noch zwei weitere Beispiele mit dem selben Motiv. Ich liebe es, weil man einfach jede Jahreszeit damit gestalten kann.
 http://karten-garten.blogspot.de/2012/10/kalt-erwischt.html      http://karten-garten.blogspot.de/2012/02/viel-neues.html

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Wow Anja this is an amazing stamp and you've made some stunning cards with it!
Thanks so much for your third LIM entry
Anne
Less is More Designer

Kathyk hat gesagt…

Just gorgeous, your highlighting is splendid

Kathyk

Marina hat gesagt…

What a beautiful scene!

Marika (MeandMinimecrafting) hat gesagt…

Oh wow! What a beautiful stamped scene and beautiful colouring! I was so amazed to see that it really is the same stamp at the winter and summer scened cards! My favourite is the sepia toned, just stunning! Thank you for coming to visit my blog!

Chrissie hat gesagt…

I'm sorry I'm SO late in commenting this week.
This is a really spectacular image, beautiful card!
Thanks so much
Chrissie
"Less is More"